Ein Wahlaufruf für den Frankfurter Norden:
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am Sonntag, den 11. März, haben wir erneut die Wahl. Wir sind aufgerufen, in einer Stichwahl das Frankfurter Stadtoberhaupt zu wählen.

Damit einher geht große Verantwortung, denn wir bestimmen, wer in den nächsten sechs Jahren an der Spitze unserer Heimatstadt steht und damit nicht nur erster Repräsentant Frankfurts sein wird, sondern auch wer die politischen Geschicke an der Spitze des Magistrats leitet.

Als Frankfurter Bürger und insbesondere als Bürger des Frankfurter Nordens sind wir der Meinung, dass nur eine Kandidatin in Frage kommt, die Interessen unserer Stadtteile stadtweit zu vertreten und das ist Dr. Bernadette Weyland.

Mit Bernadette Weyland gegen die Trabantenstadt auf dem Pfingstberg

Bernadette Weyland ist strikt gegen eine Trabantenstadt im Frankfurter Norden und damit gegen die großflächige Versiegelung wertvoller landwirtschaftlicher Flächen sowie wichtiger Kalt- und Frischluftschneisen für unsere Stadt. Sie steht hier fest an unserer Seite und möchte, dass auch die nächsten Generationen beispielsweise Salat aus dem Frankfurter Norden essen können oder dass auch zukünftig die Frankfurter Innenstadt mit Kaltluft aus dem Frankfurter Norden kommend versorgt wird. Sie setzt sich ein für unsere Landwirte und für die Beibehaltung von Freiflächen auch zur Naherholung. Sie bekennt sich zu den Frankfurter Landwirten und setzt sich für deren Fortbestand in unserer Stadt ein.

Mit Bernadette Weyland für das Gymnasium Nord und raschen Wohnungsbau

Bernadette Weyland möchte das Baugebiet „Bonames Ost“ nun endlich angehen und nicht weiter auf die lange Bank schieben. Sie möchte, dass hier der dringend benötigte Wohnraum auch und gerade für Familien geschaffen wird. Außerdem setzt sie sich dafür ein, dass hier das Gymnasium Nord endlich seinen endgültigen Standort erhält, um die so sehr benötigten Gymnasialplätze im Frankfurter Norden zu bekommen.

 Mit Bernadette Weyland für traditionelle Strukturen und das Ehrenamt

Bernadette Weyland steht ein für die traditionelle Struktur des Frankfurter Nordens, sie bekennt sich zu dem regen Vereinsleben in unseren Stadtteilen und möchte, dass kein Verein über Gebühr durch Mieten, überbordende Bürokratie oder lange Genehmigungsverfahren belastet wird. Ehrenamt ist für sie der Grundpfeiler unserer Gesellschaft.

Mit Bernadette Weyland gemeinsam für unsere Interessen

Bernadette Weyland will eine Oberbürgermeisterin für alle Frankfurterinnen und Frankfurter sein. Sie teilt nicht in Kategorien auf und wertet eine Gruppe gegen eine andere auf, sondern möchte, dass alle Frankfurterinnen und Frankfurter gleichsam mitgenommen werden. Ihr Motto lautet: „Frankfurter ist, wer Frankfurter sein möchte“ und dem fühlt sie sich verpflichtet.

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

als Bürger des Frankfurter Nordens, als Ihre Nachbarn und Freunde empfehlen wir Ihnen die Wahl von Dr. Bernadette Weyland zur neuen Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main.

 

Ihre

 

Yannick Schwander                                      Dr. Frank Immel

Ortsvorsteher Nieder-Erlenbach                   Ortsvorsteher Harheim

 

Dr. Matthias Mehl                                       Günther Quirin

Stadtrat (Nieder-Erlenbach)                        Stadtverordneter (Harheim)

 

Carolin Friedrich                                         Stefan Müller

Ortsvorsteherin Kalbach-Riedberg              CDU-Vorsitzender Kalbach-Riedberg

 

Ernst-Peter Müller                                      Michael Stauder

Ortsvorsteher Nieder-Eschbach                  CDU-Vorsitzender Nieder-Eschbach

 

Robert Lange                                              Gero Gabriel

Stadtverordneter                                          CDU-Vorsitzender Nord-Ost: Bonames

(Bonames, Berkersheim,                              Berkersheim, Frankfurter Berg, Preungsheim,
Frankfurter Berg, Preungesheim,                 Eckenheim
Eckenheim)

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>