Mittwoch, 30. August 2017

Frankfurter Stadtschülerrat als undemokratisch entlarvt

Schwander: „Ausladung von scheinbar unliebsamen Stimmen untragbar“ Der Stadtschülerrat der Stadt Frankfurt hat nach Ansicht der Jungen Union Rhein-Main sein wahres Gesicht gezeigt, indem er zuvor geladene Gäste einer Podiumsdiskussion kurzfristig auslud und ihnen die Teilnahme an einer demokratischen Meinungsäußerung damit versagte.

Continue reading
Freitag, 25. August 2017

Wahlkampf oder Wahlkrampf?

Die Bundestagswahl 2017 ist nur noch rund vier Wochen entfernt. Plakate hängen, Großflächen stehen, die ersten Veranstaltungen sind absolviert. Und doch scheint es, als käme der Wahlkampf nicht richtig in Fahrt. Stimmt das?

Continue reading
Montag, 15. Mai 2017

Historisches im Westen – CDU-Sieg in Nordrhein-Westfalen

Seit 1966 gilt Nordrhein-Westfalen als das Stammland der Sozialdemokratie schlechthin. Nur zwischen 2005 und 2010 wurde die teilweise absolute Mehrheit der SPD hier durchbrochen. Am 14. Mai 2017 wurde deshalb Historisches vollbracht. Die SPD wird fortan nicht mehr den Regierungschef stellen.

Continue reading
Mittwoch, 12. April 2017

Yannick Schwander an der Spitze der Jungen Union Rhein-Main bestätigt

Größter Bezirksverband der JU Hessen geht gestärkt in die kommenden Aufgaben Am vergangenen Bezirkstag der Jungen Union Rhein-Main wurde der Frankfurter Yannick Schwander erneut als Vorsitzender des größten Bezirksverbands der Jungen Union Hessen gewählt. Zudem wurde ein neu aufgestellter Bezirksvorstand für zwei Jahre bestimmt.

Continue reading
Montag, 27. März 2017

Lehren aus der Landtagswahl im Saarland

Das Saarland hat gewählt. Während das kleinste Flächenbundesland in Deutschland oftmals abseits der großen Berichterstattung ist, war die Landtagswahl 2017 Auftakt für das große Wahljahr und hatte durchaus bundespolitische Bedeutung. Welche Lehren ziehen wir aus der Wahl?

Continue reading