Am 16. Februar trifft sich der Ortsbeirat 13 Frankfurt Nieder-Erlenbach zu seiner letzten Sitzung dieser Legislaturperiode. Die CDU-Fraktion arbeitet bis zum Ende inhaltlich weiter.

Deshalb haben wir noch einmal drei Anträge gestellt, die unseren schönen Stadtteil weiter zukunftsfest machen sollen.

Zum einen fordern wir die dringend notwendige Renovierung der Umkleidekabinen und Duschen im Bürgerhaus Nieder-Erlenbach. Die jetzige Situation ist so nicht mehr länger tragbar. Freiliegende Rohre, die notdürftig abgedeckt werden und kaputte Fließen. Eine Gefahr für die Schüler, die hier ihren Schulsport abhalten und eine untragbare Situation für die Sportler, die hier ihre Wettkämpfe austragen. Zudem kein gutes Bild, das den Gastmannschaften hier vermittelt wird. Deshalb Renovierung jetzt!

Antrag Umkleidekabinen Bürgerhaus

Der zweite Antrag soll der Verkehrsentschleunigung in Nieder-Erlenbach dienen. Nachdem wir bereits an mehreren, neuralgischen Punkten im Stadtteil Hülsen für Geschwindigkeitsmesstafeln installiert haben, fordern wir dies nun auch an der neuen Kita „Mühleninsel“. Überall dort, wo Kinder auf dem Schul- oder Kitaweg sind und reger Autoverkehr herrscht, sollten wechselweise diese Tafeln stehen, um die Geschwindigkeit  der Autofahrer nachhaltig zu verringern.

Antrag Geschwindigkeitstafel Mühleninsel

Der dritte und letzte Antrag behandelt ein Thema, das uns auch im Wahlkampf demnächst öfter begegnen wird. Wir fordern den Pfingstberg und die landwirtschaftlichen Nutz- und Anbauflächen im Frankfurter Norden zu Landschaftsschutzgebieten der Stufe 2 zu erheben. Die Flächen sind in mehreren Belangen wichtig. Sie sind als Frisch- und Kaltluftschneisen wichtig für die Frankfurter Innenstadt und auch der Klimaatlas der Stadt Frankfurt bewertet sie als unbedingt erhaltenswert. Sie bieten derart gute Böden, dass hier Nutzpflanzen aller Art wachsen. Ob Zuckerrüben für die Erzeugung erneuerbarer Energien oder Obst und Gemüse, das man direkt beim Produzenten regional, frisch und gut erwerben kann. Die Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet der Stufe 2 würde die Flächen nachhaltig in ihrem jetzigen Zustand sichern.

Antrag Landschaftsschutzgebiet Stufe 2 Pfingstberg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>